Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VKW verdreifacht Gewinn - SP-Ritsch: "Runter mit dem Strompreis!"

SP-Ritsch fordert angesichts der VKW-Gewinne eine Absenkung der Strompreise.
SP-Ritsch fordert angesichts der VKW-Gewinne eine Absenkung der Strompreise. ©VOL.AT/Steurer
Die VKW konnte ihren Gewinn im ersten Quartal 2013 ordentlich hochschrauben - von 3,1 auf 10,67 Millionen Euro im Vergleichszeitraum. SPÖ-Clubchef Michael Ritsch fordert angesichts der Erfolgszahl eine Entlastung der Kunden.
VKW verdreifacht Gewinn
VKW zieht sich von der Börse zurück

Wie berichtet, konnte die Vorarlberger Kraftwerke AG ihren Gewinn mehr als verdreifachen. Geht es nach SP-Clubobmann Michael Ritsch, soll dieser Erfolg den Kunden zu Gute kommen: Der Gewinn sei “erfreulich” – insbesondere, da es sich um ein landeseigenes Unternehmen handle. Allerdings müsse man sich nun auch überlegen, ob eine Strompreissenkung möglich sei.

Gewinn “An Stromkunden weiter geben”

Es müsse, so der SPÖ-Clubobmann, eine Entspannung bei den Energiepreisen geben. Ansonsten werden sich viele Haushalte in Vorarlberg immer schwerer tun, ihre Stromrechnung zu bezahlen. „Trotz mäßiger bis schlechter Konjunktur verdreifacht die VKW ihren Gewinn. Davon kann man auch ein wenig an den Stromkunden weiter geben“, so Michael Ritsch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • VKW verdreifacht Gewinn - SP-Ritsch: "Runter mit dem Strompreis!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen