AA

Unfall nach Geisterfahrt kurz nach Lindau

Sigmarszell (D) - Eine 81-jährige Frau aus Ravensburg war auf der Autobahn etwa vier Kilometer in die falsche Richtung gefahren. Kurz vor Sigmarszell stieß sie mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Verletzt wurde niemand, der  Sachschaden beträgt in etwa 15.000 Euro.  Die A 96 war Richtung Österreich etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall nach Geisterfahrt kurz nach Lindau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen