AA

Unfall bei Holzarbeiten

In Dornbirn wurde am Samstag Nachmittag ein junger Mann von einem hochschnellenden Baumstamm am Unterschenkel schwer verletzt.

Am Samstag Nachmittag war ein 29 Jahre alter Mann aus Dornbirn beim
Schwendebühel in Dornbirn mit Holzerarbeiten beschäftigt. Als er dabei eine
Tanne mit einer Motorsäge ablängte und einen Teil des Stammes abgeschnitten
hatte, schlug das Ende des Stammes, das offenbar unter Spannung stand, gegen
den linken Unterschenkel des Mannes. Der Mann erlitt einen offenen
Unterschenkelbruch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unfall bei Holzarbeiten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.