Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Übung: Pkw-Brand im Einkaufszentrum - Feuerwehr im Großeinsatz

©VOL.AT/Benjamin Liss
Für viel Aufsehen sorgte am Freitagabend eine Übung der Feuerwehren im Kleinwalsertal.
Bilder der Übung
NEU

In der sogenannten ,,Stern-Passage”, einem Einkaufzentrum mitten in Riezlern, wurde der Brand eines Pkw in der Tiefgarage simuliert. Gegen 20 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehren Riezlern, Mittelberg und Hirschegg über ihre Melder alarmiert und waren so schnell am Einsatzort.

Einsatz mit schwerem Atemschutz

Vor Ort war sichtbar, dass starker Rauch aus der Garage und auch aus dem Gebäude drang. Umgehend wurde mit der Menschenrettung begonnen, so die Verantwortlichen. Mit schwerem Atemschutz machten sich die ersten Kräfte auf den Weg in das Gebäude. Vom Dach waren Schreie von Personen zu hören. Mittels Drehleiter wurden die Personen vom Dach gerettet.

Benjamin Liss
Benjamin Liss ©Benjamin Liss

Personen evakuiert

Zeitgleich wurde auch die Walser Rettung sowie die Polizei alarmiert und eilten zum Einsatzort. Während die ersten Personen mittels Drehleiter gerettet und Wohnungen evakuiert wurden, schrillte die Brandmeldeanlage weiter.

Benjamin Liss
Benjamin Liss ©Benjamin Liss

Spezialgerät im Einsatz

Mehrere Atemschutztrupps durchsuchten die Garage und das Einkaufszentrum. Während die Rettungsmaßnahmen liefen, traf auch ein Spezialgerät der Feuerwehr Bregenz-Rieden ein. Es handelte sich um ein sogenanntes LUF60, ein Löschunterstützungsfahrzeug.

VOL.AT/Benjamin Liss
VOL.AT/Benjamin Liss ©VOL.AT/Benjamin Liss

Dutzende Einsatzkräfte vor Ort

Es kommt dort zum Einsatz, wo andere Personen nicht mehr hinkommen. Es wird zur Belüftung von Garagen oder großen Gebäuden, oder auch bei Tunnelbränden eingesetzt. Wie bei einer Schneekanone, wird auch hier Wasser eingesetzt – zum Beispiel zur Kühlung.

VOL.AT/Benjamin Liss
VOL.AT/Benjamin Liss ©VOL.AT/Benjamin Liss

Innerhalb kürzester Zeit konnten die knapp 100 Einsatzkräfte die rund 18 Personen ausfindig machen, diese retten und den Brand mittels Atemschutztrupps und dem LUF60 aus Bregenz erfolgreich bekämpfen.

(VOL.AT/Benjamin Liss)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mittelberg
  • Übung: Pkw-Brand im Einkaufszentrum - Feuerwehr im Großeinsatz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen