Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor

Landeshauptmann Herbert Sausgruber hat am Sonntag neuerlich auf die Bedeutung des Fremdenverkehrs als Wirtschaftsfaktor hingewiesen.

Das kürzlich gefeierte 110 Jahre-Jubiläum des Landesverbandes Vorarlberg Tourismus nahm Landeshauptmann Herbert Sausgruber (V) am Sonntag zum Anlass, um in seiner Belangsendung im ORF Radio Vorarlberg sowie in Radio Liechtenstein neuerlich auf die Bedeutung des Fremdenverkehrs als Wirtschaftsfaktor hinzuweisen. Die gute räumliche Verteilung des Wohlstandes im Ländle habe „sehr mit der touristischen Entwicklung zu tun“.

„Was mir besonders wichtig erscheint und auch den Gründungspionieren durchaus bekannt war“, sagte Sausgruber, „dass der Tourismus in der Lage ist, Wertschöpfung und damit Existenzmöglichkeiten in Gegenden zu bieten, in denen andere Formen der Wertschöpfung, Industrie, Gewerbe nicht so sehr in der Lage sind, für Wohlstand zu sorgen.“ Neben den Kernbereichen der Hotellerie und der Gastronomie, würden vor allem auch andere Wirtschaftszweige wie Handel, Bergbahnen, Skischulen, Sport- und Unterhaltungsbetriebe Nutzen aus dem Tourismus ziehen.

Auch der Bregenzerwälder Hotelier, ÖVP-Landtagsabgeordnete und Tourismus-Präsident Walter Lingg führt die hohe Lebensqualität in Vorarlberg zu einem guten Teil auf den Fremdenverkehr zurück. Neben einem soliden Angebot, das es auch anderswo gebe, müssten die Gäste im Ländle etwas besonders finden, nämlich „Werte“, ist Lingg überzeugt.

In der Sendung kam u.a. auch Österreichs Skilehrer Präsident Erich Melmer aus dem Klostertal zu Wort. In dem von Verkehrswegen beherrschten Tal zwischen Bludenz und Arlberg lebten viele Menschen in den Dörfern zu einem hohen Prozentsatz vom Tourismus. Er trage dazu bei, dass viele Nebenerwerbsbetriebe oder kleine Gewerbebetriebe nach wie vor eine Existenzgrundlage haben. Auch für die gesamte Zulieferindustrie sei der Tourismus wichtig, erinnerte Melmer: „Ich denke, das ist einfach viel zu wenig bekannt“.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.