AA

Top-Legionärsduo kommt zur FBI VEU Feldkirch

VEU-Geschäftsführer Michael Lampert und Neocoach Milos Holan stecken derzeit in der Kaderplanung
VEU-Geschäftsführer Michael Lampert und Neocoach Milos Holan stecken derzeit in der Kaderplanung ©VOL.AT/Luggi Knobel
Feldkirch. Kurz vor dem Abschluss stehen die Verhandlungen der FBI VEU Feldkirch mit zwei absoluten Top-Legionären aus dem Ausland. Nächste Woche wird das neue Duo präsentiert.
Top Legionärsduo kommt nach Feldkirch

Die letzte Saison mit dem Nichterreichen des Play-off ist bei der FBI VEU Feldkirch nun abgehakt. Der sportlichen Enttäuschung ist nun eine neue Aufbruchsstimmung beim Traditionsverein entstanden. Durch die neue Zusammensetzung in der INL-Alpenliga mit 15 Klubs darf man sich auf Seiten der Montfortstädter wieder einiges erwarten. Die Fans, Sponsoren und Fanclubs sind schon so richtig „heiß“ und die Freude überwiegt.

Kurz vor dem Abschluss steht die FBI VEU Feldkirch mit einem neuen absoluten Top-Legionärsduo, welche Anfang nächster Woche der Öffentlichkeit präsentiert wird. Es sind die zwei Wunschkandidaten vom Neocoach Milos Holan. Der Kader der FBI VEU Feldkirch wird in den nächsten Tagen komplettiert und fast abgeschlossen. Wichtig ist dem Klub, dass auch in der nächsten Saison vermehrt junge Cracks in die Erste integriert werden und Spielpraxis bekommen. „Wir wollen einen Top-Fünfplatz erreichen, die neue INL-Liga ist bärenstark und wird sehr ausgeglichen“, so VEU Geschäftsführer Michael Lampert. Der neue VEU-Trainer Milos Holan wird am 10. August in Feldkirch eintreffen. Bis dahin steht Lampert mit dem Neocoach ständig in Kontakt. Das erste Eistraining ist für 19. August (19 Uhr) in der Vorarlberghalle vorgesehen. Ligastart ist am 21./22. September.  

In der kommenden Woche erfolgt auch der Startschuss für den Saisonkartenverkauf (Homepage und VEU-Büro).  

FBI VEU Feldkirch (2013/2014)

Zu: Dennis Tausend (Ger), Matic Jancar (Slo)

Ab: Martin Mallinger (Montafon), Stefan Spanring (?), Richard Pinka (?), Ivan Dornic (?), Jure Dolinsek (?), Alex Kim (?), Ralph Nachbaur (?), Simon Dreymann (?)

Trainer: Milos Holan (neu)

Vorstand VEU Feldkirch: Präsident: Pit Gleim; Vize: Reinhard Pierer; Finanzen: Patrick Moosmann; Schriftführer: Philipp Mayer; Presse: Sven Lebeda.

ZUR PERSON

Milos Holan

Milos Holan ist ein ehemaliger tschechischer Eishockeyspieler und heutiger Trainer, der 2012/2013 den ukrainischen Klub Berkut Kiev betreute. Während seiner aktiven Karriere spielte er u.a. für die Philadelphia Flyers und die Mighty Ducks of Anaheim in der National Hockey League.

Geboren: 22. April 1971

Familie: verheiratet, zwei Kinder

Wohnort: Cze/Feldkirch

Staatsbürgerschaft: Tschechoslowakei

Größten Erfolge: mehrfacher WM-Medaillengewinner mit der tschechischen und slowakischen Nationalmannschaft (U-20/Allgemeine), Anfang der 9oiger Jahre Punktebester als Defensivcrack in der tschechischen Extraliga, 41 NHL Spiele mit den Ducks, acht NHL Spiele mit den Philadelphia Flyers, 1993 Gewinner des Zlata hokejka

Sportliche Laufbahn als Eishockeyspieler: 1999 – 2000: Freiburg (Ger), 1999: Trinec (Cze), 1998/1999: HC Vitkovice (Cze), 1994/1995/1996: Anaheim Ducks (NHL), 1993/1994: Hershey Bears (AHL), Philadelphia Flyers (NHL), HC Vitkovice (Cze), 1992/1993: HC Vitkovice, 1991/1992: HC Dukla Trencin (Cze), 1990/1991: HC Dukla Trencin, Cze U-20, 1989/1990: HC Vitkovic, Cze U-20, 1988/1989: HC Vitkovice, Cze U-18, 1985 – 1987: HC Vitkovice (U-18)

Sportliche Laufbahn als Trainer: 2013/2014: VEU Feldkirch, 2012/2013: Berkut Kiev (Ukr), 2010/2011: HC Sparta Prag (Cze), BK Mlada Boleslav (Cze), 2009/2010: HKM Zvolen (Svk), HC Sparta Prag, 2008/2009: HKM Zvolen (Svk), 2007-2008: Lillehammer (Nor), 2004/2005/2006/2007: HC Vitkovice (Ass.Coach)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Top-Legionärsduo kommt zur FBI VEU Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen