AA

Taliban: Entführter Journalist wohlauf

Der in Afghanistan verschleppte italienische Journalist Daniele Mastrogiacomo ist nach Angaben seiner Entführer wohlauf. "Er ist bei guter Gesundheit", sagte ein Sprecher der Taliban.

Mastrogiacomo werde in einem Stützpunkt in der südlichen Provinz Helmand festgehalten, sagte der Sprecher der Taliban, Jusuf Ahmadi, am Dienstag telefonisch der Nachrichtenagentur AFP. Nach seinen Angaben stehen die Entführer und die italienische Regierung in „indirektem Kontakt“.

Die Taliban hatten am Wochenende mit der Tötung Mastrogiacomos gedroht, falls die italienische Regierung nicht binnen einer Woche eine Frist für den Abzug der 2000 italienischen Soldaten aus Afghanistan festlegen sollte. Der 52-jährige Korrespondent der römischen Zeitung „La Repubblica“, der seit Montag vergangener Woche vermisst wird, geriet offenbar in die Gewalt der Taliban, als er von Kandahar in die ebenfalls im Süden gelegene Provinz Helmand reisen wollte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Taliban: Entführter Journalist wohlauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen