AA

Statuen der Heiligen Barbara gestohlen

Unbekannte Täter haben in den vergangenen Tagen von zwei Baustellen in der Talschaft die jeweils vorhandene Statute der Heiligen Barbara gestohlen

Die Heilige Barbara ist die Schutzpatronin der Berg- und Hüttenleute. Bezüglich des Motivs der Diebe tappt die Polizei völlig im Dunkeln. Der Wert der Statuen beläuft sich auf 400 bzw. 500 Euro.

Kurz vor Ostern bzw. über die Osterfeiertage waren unbekannte Täter sowohl bei der Baustelle zum Kraftwerk Kops II als auch bei jener des Tschambreutunnels am Werk. Um die Statuten aus den Nischen entfernen zu können, mussten die Diebe zum einen Scharniere aus ihrer Befestigung entfernen, zum anderen verhinderte ein Vorhängeschloss den direkten Zugriff auf die Heilige Barbara. Doch auch davon ließen sich die Täter nicht abhalten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Statuen der Heiligen Barbara gestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen