AA

SPÖ: Gefährdung von Schwimmern

In einer dringlichen Anfrage an Landesrat Manfred Rein spricht die SPÖ heute über eine Gefährdung von Schwimmern im Bodensee durch Rennruderboote.

Laut Beschwerden würde es in letzter Zeit öfters zu kritischen Situationen diesbezüglich kommen, weil die Ruderer ihr Training innerhalb der 300 Meter Schutzzone abhalten. Dies sei zwar legal, dennoch gehe von diesen Booten – in welchen die Sportler gegen die Fahrtrichtung

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • SPÖ: Gefährdung von Schwimmern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen