Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spiel und Spaß beim Fußballcamp

Timo, Samuel und Niklas waren mit dabei
Timo, Samuel und Niklas waren mit dabei ©Birgit Loacker
46 Kinder hatten nicht nur Interesse am Fußball, sondern auch am fairen Miteinander und dem Sport im Team.
Spiel und Spaß beim Fußballcamp

Weiler Dieses Wochenende fand bereits zum vierten Mal das Fußballcamp in Weiler statt. Für die Kids gab es von Freitagmorgen bis Sonntagmittag viel Abwechslung. Neben dem Fußballtraining standen ein Grillabend, verschiedene Ballspiele, eine Sportplatz-Übernachtung und ein Training mit der Profimannschaft des SCRA Altach auf dem Programm.

„Ich bin schon das vierte Mal mit dabei, mir gefällt alles hier. Das Fußballspielen oder die verschiedenen Spiele mit dem Ball, wie zum Beispiel die ‘Torwand’. Und das Essen hier ist voll lecker“, freut sich die zehnjährige Jana Weber, eine von zwei Mädchen im Camp.

Acht ehrenamtliche Trainer und das Küchenteam kümmerten sich rund um die Uhr um die Wünsche der sieben bis zwölfjährigen Kids. Christoph Weber und Jürgen Morscher waren zwei der Initiatoren des Fußballcamps. „Obwohl wir selber keine Nachwuchsmannschaft haben, haben wir uns überlegt, dass es in der näheren Umgebung nichts in diese Richtung gibt. Der Erfolg gibt uns Recht. Wir freuen uns, dass so viele Kinder Interesse haben, und wir sind mit 46 Kindern voll ausgelastet“, so Weber.

Gemeinsam Spaß haben, Ballkoordination, Fähigkeiten erkennen, lernen, wie man zum Teamspieler wird und dann als Team gemeinsam um den Sieg zu kämpfen, all das stand im Mittelpunkt der drei Tage.

„Ein großes Kompliment gilt auch dieses Jahr den Trainern, die mit ihrer lockeren Art professionelles Training und Spaß gekonnt kombinierten. Die Kinder waren begeistert und immer voll bei der Sache. Da stecken jede Menge ehrenamtliche Stunden dahinter und das ist nicht selbstverständlich“, freuen sich die Eltern der Kinder, die am Sonntag zum gemeinsamen Grillen eingeladen waren und die Heimküche geschlossen lassen konnten!

“Und wer möchte, kann viele unserer Trainer am 22. August um 19 Uhr in Fraxern beim Match antreffen, wir freuen uns über viele Zuschauer” so Mathias Kopf. LOA

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Spiel und Spaß beim Fußballcamp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen