Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sonderegger folgt auf Berchtold

Schlins – Der Schlinser Bürgermeister Harald Sonderegger wurde zum neuen Vorarlberger Gemeinderatspräsident gewählt. Im VOL-Live-Interview nimmt Sonderegger Stellung.
Gemeindetag 2011 im Wiesenbachsaal in Schlins
Sonderegger im VOL Live-Interview

Im Zuge des Gemeindetags in Schlins am Freitag wurde Harald Sonderegger in sein neues Amt gewählt. Das Wahlergebnis spiegelte dabei den Grundsatz des Gemeindeverbandes wider: Die unterschiedlichen Gemeindegrößen sollen auch in den Führungsgremien repräsentiert werden. Die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden wählten Sonderegger mit einem eindeutigen Ergebnis. Sonderegger gegenüber VOL Live: “Zu den größten Herausforderungen im neuen Amt wird es gehören, ein starker Interessensvertreter für die Vorarlberger Gemeinden zu sein.“
 
Nach 15-jähriger Amtszeit als Vorarlberger Gemeindeverbandspräsident legt damit der Feldkircher Bürgermeister Wilfried Berchtold sein Amt nieder. Sonderegger: „Berchtold hat 15 Jahre höchst erfolgreich sein Amt ausgeführt, jeder Nachfolger wird gut beraten sein, seinen Weg weiter zu verfolgen.“ (VOL Live / Sebastian Goop)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sonderegger folgt auf Berchtold
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen