Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skilehrer löste Schneebrett aus

Ein Skilehrer hat am Sonntag in seiner Freizeit im Gemeindegebiet von Lech am Arlberg ein Schneebrett losgetreten, von dem er selbst verschüttet wurde. Der Mann konnte sich selbst aus der Lawine befreien und blieb unverletzt.

Der Skilehrer war zu einer Felswand aufgebrochen, um dort an einem vereisten Wasserfall zu klettern. Kurz vor 16.00 Uhr trat er auf etwa 1.700 Meter Seehöhe ein rund 25 Meter breites Schneebrett los, das ihn 60 Meter weit mitriss. Er konnte sich aber selbst aus den Schneemassen befreien. Ein Rettungshubschrauber flog zwar zur Unfallstelle, sein Einsatz war aber nicht mehr erforderlich.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Skilehrer löste Schneebrett aus
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.