AA

Singapur: Ölpreis erstmals über 54 Dollar

Nach der Explosion einer Pipeline in Mexiko ist der Ölpreis erstmals auf über 54 Dollar gestiegen. Im asiatischen Rohstoffhandel in Singapur wurde ein Fass Rohöl am Donnerstag zu einem Preis von 54,14 Dollar gehandelt.

Zuvor war in New York ein Preis von 53,64 Dollar notiert worden. **** Obwohl die Auswirkungen des Explosionsunglücks bei der staatlichen mexikanischen Ölgesellschaft Pemex unklar waren, trug diese Nachricht zusammen mit dem anhaltenden Produktionsstopp in Nigeria weiter zur Verunsicherung der Märkte bei. Die betroffene Leitung im mexikanischen Staat Veracruz wurde nach Angaben der Behörden für die Dauer der Reparturarbeiten stillgelegt. Der Ölpreis liegt jetzt mehr als 60 Prozent über dem Niveau im vergangenen Jahr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Singapur: Ölpreis erstmals über 54 Dollar
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.