AA

Schwerpunktaktion gegen "frisierte" Mopeds

Bei einer auf "frisierte" Mopeds ausgelegten Schwerpunktaktion mussten in der Nacht auf Mittwoch im Vorarlberger Rheintal acht Mopedlenker ihre Kennzeichentafeln abmontieren.

Zudem gingen der Vorarlberger Exekutive laut Landesverkehrsabteilung ein mit 1,7 Promille alkoholisierter Fahrzeuglenker sowie zwei Personen ins Netz, die im Tempo-80-Bereich mit mehr als 140 km/h unterwegs waren.

Dem alkoholisierten Verkehrsteilnehmer wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.
Weitere 16 Fahrzeuglenker wurden wegen diverser Übertretungen angezeigt. Neun Personen erhielten ein Organmandat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwerpunktaktion gegen "frisierte" Mopeds
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen