AA

Schuldspruch nach Hitlergruß

Schuldspruch nach Verbotsgesetz gegen 19-Jährigen in Feldkirch.
Schuldspruch nach Verbotsgesetz gegen 19-Jährigen in Feldkirch. ©VOL.AT/Bernd Hofmeister
Feldkirch - Der 19-jährige Unterländer, welcher sich wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung vor dem Schwurgericht verantworten musste, wurde heute nach gut zweistündiger Beratung mit acht „Ja“ und null „Nein“ schuldig gesprochen.


Die Laienrichter machten es sich nicht leicht und berieten lange über die einzige, Ihnen gestellte Frage. Sie glaubten nicht, dass die Musik rein zufällig in den Besitz des Burschen gekommen war und auch nicht, dass er nichts mit nationalsozialistischem Gedankengut am Hut hat. Musiktitel wie „Hurra, hurra, ein Nigger brennt“, waren auf dem sichergestellten PC gespeichert.

Neun Monate Haft gabs auf Bewährung, dazu 320 Euro Geldstrafe. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schuldspruch nach Hitlergruß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen