Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sandra Urach ohne ernsthafte Konkurrenz

Sandra Urach gewinnt den Halbmarathon in Sonthofen und befindet sich in der Form des Lebens
Sandra Urach gewinnt den Halbmarathon in Sonthofen und befindet sich in der Form des Lebens ©VOL.AT/Lerch
Andelsbuch. Die Andelsbucherin Sandra Urach gewinnt den Halbmarathon in Sonthofen und hat ihre Hochform eindrucksvoll bestätigt.
Sandra Urach Siegerin in Sonthofen

Die Andelsbucherin Sandra Urach eilt derzeit von Erfolg zu Erfolg. Nachdem sie in diesem vor drei Wochen den stark besetzten Reschenseelauf in Italien gewonnen hat, sorgte die Wälderin am Sonntag beim stark besetzten Halbmarathon im deutschen Sonthofen mit  1 Std. 26 Min. 01 Sek. für die Tagesbestzeit bei den Damen. Beim Rennen in Sonthofen sind doch etliche Höhenmeter zu absolvieren.

“Ich konnte mein Tempo super gehen, habe schnell gemerkt, dass es mir gut läuft. Mit der Zeit kann ich bei diesem heissen Wetter und den Höhenmetern, die zu absolvieren waren, sehr zufrieden sein”, so Sandra Urach nach dem Rennen.

Gesamt erreichte Sandra Urach mit ihrer Zeit übrigens überhaupt die 8. schnellste Zeit des Tages. Die Laufveranstaltung in Sonthofen umfasst neben dem Halbmarathon auch den Marathon und den Ultratrail. Vereinskollege Sigi Erath erreichte mit einer starken Leistung den 5. Gesamtrang in der Tageswertung und gewann zudem seine Altersklasse.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sandra Urach ohne ernsthafte Konkurrenz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen