Ritsch ist neuer SPÖ-Klubchef

Schwarzach - In der Vorarlberger SPÖ wurde am Montag der erste Schritt zum Machtwechsel vollzogen. Michael Ritsch ist zum neuen SPÖ-Klubobmann gewählt worden. Im November soll er als Parteichef Elke Sader nachfolgen.

Der 39-Jährige wurde einstimmig zum Nachfolger von Elke Sader bestimmt.

Das Ziel von Ritsch ist es, bei der Landtagswahl im Jahr 2009 die absolute Mehrheit der ÖVP zu brechen. Ritsch bleibt weiterhin Stadtparteiobmann und Wohnungsstadtrat in Bregenz. Für die Gemeindewahl 2010 will er wieder kandidieren und Bürgermeister der Landeshauptstadt werden. Beim letzten Mal verlor er in der Stichwahl gegen Markus Linhart (ÖVP).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ritsch ist neuer SPÖ-Klubchef
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen