AA

Punkteteilung im Walgauderby

Wieder ein Punkt für die Rätia.
Wieder ein Punkt für die Rätia. ©FC Fohrenburger Rätia Bludenz
Mit einem 1:1 trennten sich der FC Nenzing und der FC Fohrenburger Rätia Bludenz beim Walgauderby am 20.Mai in Nenzing.   In einem tollen Match vor fast 600 Zuschauern dominierten die Bludenzer die 1. Halbzeit und gingen bereits in der 13.

Minute durch Goalgetter Bojan Stojadinovic mit 0:1 in Führung. In der Folge vergab Stojadinovic, der mit 20 Toren die Torschützenliste in der Vorarlbergliga anführt, noch einige gute Chancen. In der 2. Halbzeit dann wesentlich stärkere Nenzinger, die die Alpenstädter öfters unter Druck setzten. In der 46. Minute nützte Richard Metzler eine Unachtsamkeit der Rätianer und netzte zum 1:1 Ausgleich ein. Im Großen und Ganzen ein gerechtes Unentschieden, das vor allem den Nenzingern einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf brachte.

 

Bludenz liegt nun mit 36 Punkten an der 7. Stelle. In der 27. Runde geht es am kommenden Samstag, 26. Mai, gegen den Tabellendreizehnten Hella Dornbirner Sportverein. Beginn in der Bludenzer Sparkassen Sportarena ist um 16.30 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • FC Rätia Bludenz
  • Punkteteilung im Walgauderby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen