Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Probleme mit Jugendbanden in Mailand

©Bilderbox
Der Mailänder Polizei machen immer mehr Jugendbanden zu schaffen, die andere Jugendliche überfallen. „Ganze Gruppen sind am Werk. Sie bedrohen Teenager mit Messern und nehmen ihnen Handys, Geld und Marken-Sonnenbrillen weg, um sie dann weiterzuverkaufen“, erklärte die Polizei.

Die jungen Täter aus der Mailänder Peripherie sind vor allem an Wochenenden aktiv, berichteten italienische Medien. Die Opfer sind meist Teenager aus gutem Hause, denen Markenschuhe, Geldtaschen und Gürtel geraubt werden. Oft sind junge Mädchen bei den Überfällen dabei.

„Hier geht es um eskalierende Gewalt auf den Straßen. Die Gesellschaft wird immer brutaler. Man will alles sofort haben“, meinte Augusto Casolo, Pfarrer in einem Mailänder Vorort.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Probleme mit Jugendbanden in Mailand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen