AA

Pro Life Marschierer erreichen Vorarlberg

Schwarzach - Am Freitag endete die Tiroler Etappe des "Pro Life Marsches", der Mitarbeiter der österreichischen Lebensschutzbewegung "Jugend für das Leben" von Innsbruck nach Bregenz führt.
Pro Life Marschierer

34 Jugendliche wagten Samstagfrüh die herausfordernde Wanderung von Ischgl über Galtür, dem Zeinisjoch und dem Kopsstausee nach Gaschurn. Margret Parzmair, Pressesprecherin der Jugendorganisation, freut sich über den Erfolg der bewältigten ersten Hälfte des “Pro Life Marsches”, der Tiroler Strecke. “Auch in Vorarlberg werden wir wieder viele Vorträge halten und laden dazu jeden herzlich ein.”

Freundliche Grußworte vom Feldkircher Bischof Dr. Elmar Fischer

Der Bischof von Feldkirch, Dr. Elmar Fischer, begrüßte die jugendlichen Wanderer mit einem Grußwort in seiner Diözese und sprach seinen Dank für die Lebensschutztätigkeit der Jugend für das Leben aus: “Als Bischof von Feldkirch entbiete ich euch meinen herzlichen Gruß. Ich freue mich, dass ihr für die Ungeborenen auf die Straßen geht und auf diese Weise ein heißes und akutes Problem ins Bewusstsein der Gesellschaft holt.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pro Life Marschierer erreichen Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen