Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Platz neun für die VMS Hörbranz-Fußballer

©siha
Hörbranz. Beim Landesfinale der Sparkasse-Schülerliga-Hallenmeisterschaft, das in der Höchster Sporthalle ausgetragen wurde und an dem sich die besten Schulteams des Landes, auch die mit sportlichem Schwerpunkt beteiligten, belegten die Kicker von der VMS Hörbranz den neunten Endrang.
SL-Landesfinale

Nach einem Unentschieden gegen die VMS Altach und drei Niederlagen – unter anderem gegen den späteren überlegenen Turniersieger PG Mehrerau – gelang den Leiblachtalern im Spiel um Platz neun gegen die HS Egg wenigstens doch noch ein Sieg. Diese Platzierung unter 40 teilnehmenden Schülerligateams kann sich durchaus sehen lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Platz neun für die VMS Hörbranz-Fußballer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen