AA

Pkw landet in Bludenz in Bach

Mit einem Schock davon kam eine Bludenzerin, als sie mit ihrem Auto in einen Bach fuhr.
Mit einem Schock davon kam eine Bludenzerin, als sie mit ihrem Auto in einen Bach fuhr. ©Bilderbox
Eine 54-jährige Frau fuhr mit ihrem Pkw in Bludenz in ein Bachbett. Ein herbeigeeilter Helfer konnte sie befreien. Die Unfalllenkerin erlitt einen Schock, der Helfer leichte Schnittwunden an der Hand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die Lenkerin wollte gegen 14.15 Uhr mit ihrem Fahrzeug, das sie am Morgen auf einem Firmenparkplatz abstellte ausparken, als sie vermutlich die Gänge verwechselte und über die angrenzende Böschung in den Bach fuhr. Dort blieb das Fahrzeug auf der linken Seite zum Liegen. Ein Unfallzeuge begab sich sofort zum Fahrzeug und half der Frau über die Beifahrerseite aus dem Auto.

Beim Befreiungsversuch verletzte sich der Helfer an der rechten Hand, die Frau erlitt einen Schock. Beide wurden durch die Rettung versorgt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, es wurde durch die Betriebsfeuerwehr Getzner und einem Abschleppunternehmen geborgen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pkw landet in Bludenz in Bach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen