Pkw auf Bahntrasse geschleudert

Appenzell Ausserrhoden (CH) - Am Donnerstagmorgen fuhr eine 20-jährige Pkw-Fahrerin von St. Gallen in Richtung Lustmühle. Höhe Teufenerstrasse 192 geriet die Lenkerin aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Pkw.
Bilder vom Unfallort

Durch den Zusammenstoß wurde ein Auto auf die Bahntrasse der Appenzellerbahnen geschleudert. Der Schienenverkehr musste für etwa eine Stunde unterbrochen werden. Die Unfallbeteiligten begaben sich selbständig in medizinische Versorgung. Der Sachschaden wird auf Fr. 19’000.– geschätzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pkw auf Bahntrasse geschleudert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen