Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pferd in der Rebhalde stecken geblieben

Dienstag 19.11.2013 - 14:13 Zu einem nicht ganz gewöhnlichen Einsatz wurde die Ortsfeuerwehr Röthis am Dienstagnachmittag alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde ersichtlich, dass das Pferd mit der Hufe in einer Regenrinne steckengeblieben ist.
Bilder

Aufgabe unsererseites war es, das Pferd zu befreien.

Die Ortsfeuerwehr Röthis war mit 2 Fahrzugen und 14 Feuerwehrmännern im Einsatz.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Pferd in der Rebhalde stecken geblieben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen