Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Palfinger-Chef sieht Talsohle erreicht

Salzburg - Der Salzburger Kran- und Hebesystemehersteller Palfinger sieht die Talsohle erreicht und erwartet für das zweite Halbjahr eine spürbare Verbesserung des Geschäftsverlaufs.

“Das zweite Halbjahr sollte in Summe spürbar besser werden für uns. Die nächsten ein bis zwei Quartale werden sicher noch schlechter werden, aber die Talsohle ist erreicht”, sagte Palfinger-Chef Herbert Ortner am Montag laut einmem Reuters-Bericht.

Palfinger gelte als Frühzykliker und werde von einem Aufschwung früher profitieren. “Die Bauindustrie trifft es immer als Erstes. Das gilt für einen Abschwung, aber auch für einen Aufschwung”, sagte Ortner. “2010 sollte es wieder bergauf gehen, vorausgesetzt es kommt nicht noch einmal zu einem globalen Crash-Szenario.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Palfinger-Chef sieht Talsohle erreicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen