Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen

  • Thiem bereits 14. in der Weltrangliste

    29.02.2016 Der Niederösterreicher Dominic Thiem hat sich mit seinem Titelgewinn beim ATP-Tennisturnier in Acapulco wie angekündigt in der Weltrangliste um eine Position auf Rang 14 und damit auf ein neues Karriere-Hoch verbessert. Auf den zehntplatzierten Franzosen Richard Gasquet fehlen dem 22-Jährigen nur noch 285 Punkte. Erster bleibt der Serbe Novak Djokovic vor Andy Murray (GBR) und Roger Federer (SUI).

    Begründete ÖSV-Zuversicht für Biathlon-WM-Medaille

    29.02.2016 Die Chancen, dass die Serie von Biathlon-Weltmeisterschaften ohne ÖSV-Medaille in Oslo zu Ende geht, stehen gut. Simon Eder, Dominik Landertinger und die Herrenstaffel sind am Holmenkollen die Hoffnungsträger auf Edelmetall. Seit Bronze von Christoph Sumann 2011 in Chanty-Mansijsk ist Österreich bei drei Titelkämpfen leer ausgegangen.

    Vonn erlitt offenbar Bruch des Schienbeinkopfes

    29.02.2016 Die Ski-Rennläuferin Lindsey Vonn hat bei ihrem Sturz am Samstag im Super-G in Soldeu einen "ziemlich substanziellen" Bruch des Schienbeinkopfes erlitten. Das habe die Magnetresonanztomografie am späteren Sonntagnachmittag ergeben, schrieb die US-Amerikanerin auf Instagram, wo sie auch eine MRT-Aufnahme postete.

    ÖTTV-Herren bei Team-WM mit Sieg und Niederlage

    29.02.2016 Österreichs Tischtennis-Nationalteams haben am Montag bei den Team-Weltmeisterschaften in Shah Alam bei Kuala Lumpur mit einem Sieg und zwei Niederlagen bilanziert. Die ÖTTV-Herren hatten zunächst ihrem 3:0-Sieg vom Vortag gegen Tschechien ein 3:0 gegen Griechenland folgen lassen, unterlagen aber Nordkorea 0:3. Die ÖTTV-Damen verloren mit einem 0:3 gegen Hongkong in ihrem dritten Match erstmals.

    Die Stimmen zum Spiel: SK Rapid Wien gegen SV Grödig

    29.02.2016 Mit einem Last-Minute-Tor durch Matej Jelic sicherte sich Rapid Wien drei Punkte gegen Grödig. Das sind die Stimmen zum Spiel.

    Uli Hoeneß aus Haft entlassen

    29.02.2016 Uli Hoeneß ist wieder ein freier Mann. Nach der Hälfte seiner dreieinhalbjährigen Gefängnisstrafe wurde der 64-jährige Ex-Präsident des FC Bayern München am Montag vorzeitig aus der Haft entlassen. Hoeneß kam auf Bewährung frei. Die Bewährungsfrist beträgt drei Jahre. Nach Angaben seines Sohnes Florian ist Uli Hoeneß bereits daheim in Bad Wiessee am Tegernsee.

    Juventus bleibt nach Sieg über Inter Tabellenführer

    28.02.2016 Juventus Turin hat seine Spitzenposition in der italienischen Fußball-Meisterschaft behauptet. Der Titelverteidiger gewann am Sonntag 2:0 (0:0) gegen den Tabellen-Fünften Inter Mailand. Leonardo Bonucci brachte die Gastgeber in der 47. Minute nach einem Abwehrfehler in Führung. Alvaro Morata sorgte in der 84. Minute per Foulelfmeter für die Entscheidung zugunsten des italienischen Rekordmeisters.

    Manchester City holte Liga-Cup im Elferschießen

    28.02.2016 Manchester City ist Gewinner des englischen Fußball-Liga-Cups. Die "Citizens" setzten sich am Sonntagabend im Londoner Wembley-Stadion mit 3:1 im Elferschießen gegen Liverpool durch. Matchwinner war Ersatz-Tormann Willy Caballero, der gleich drei Versuche der "Reds" parierte und somit für den vierten Liga-Cup-Triumph von ManCity sorgte.

    Auftaktsieger feierten in EBEL-Viertelfinale zweiten Sieg

    28.02.2016 Salzburg, Villach, Dornbirn und Linz haben im Viertelfinale der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) nachgelegt und sind in der "best of seven"-Serie mit 2:0 in Führung gegangen. Salzburg siegte am Sonntag bei Rekordmeister KAC 3:2, Dornbirn fertigte zu Hause Znojmo 5:0 ab, der VSV bezwang zu Hause die Vienna Capitals 4:1 und die Black Wings Linz feierten gegen HCB Südtirol einen 4:3-Heimsieg.

    Dortmund mit spätem Heimsieg, Leverkusen verlor in Mainz

    28.02.2016 Dank dreier später Tore hat Borussia Dortmund seinen Acht-Punkte-Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern München in der deutschen Fußball-Bundesliga gewahrt. Henrich Mchitarjan (80. Minute), Adrian Ramos (85.) und Pierre-Emerick Aubameyang (92.) sicherten dem Tabellenzweiten am Sonntagabend mit ihren Treffern noch einen 3:1-(0:1)-Heimsieg gegen den Abstiegskandidaten 1899 Hoffenheim.

    Philadelphia Flyers verlängerten mit Michael Raffl

    28.02.2016 Österreichs Eishockey-Teamstürmer Michael Raffl bleibt auch nach dem Auslaufen seines aktuellen Vertrags bei den Philadelphia Flyers. Der Club der National Hockey League (NHL) gab am Sonntag auf seiner Homepage die Vertragsverlängerung mit dem 27-jährigen Stürmer bekannt. Raffl erhielt nach Angaben von General Manager Ron Hextall einen Mehrjahresvertrag.

    Red Bull Salzburg schlägt Verfolger Austria Wien mit 4:1

    28.02.2016 Die Salzburger feierten im Schlager gegen die Wiener Austria einen 4:1-(3:1)-Sieg, Rapid setzte sich zu Hause gegen das neue Tabellenschlusslicht Grödig 3:2 (1:1) durch. Der drittplatzierten Austria fehlen nun schon sieben Punkte auf das Spitzenduo.

    Maier glänzte als Zweiter beim Viererbob-Finale in Königssee

    28.02.2016 Österreichs Bob-Hoffnung Benjamin Maier hat im Viererbob-Weltcup-Finale in Königssee eine weitere Talentprobe abgelegt. Der 21-jährige Tiroler fuhr am Sonntag sensationell auf Platz zwei und musste sich mit 0,13 Sekunden Rückstand nur Gesamtweltcupsieger Maximilian Arndt aus Deutschland geschlagen geben. Platz drei ging an den deutschen Weltmeister Francesco Friedrich (0,24).

    Tottenham siegte, ManUniteds Rashford schoss Arsenal k.o.

    28.02.2016 Das Titelrennen in der englischen Premier-League wird immer mehr zur österreichischen Angelegenheit. Nachdem Leader Leicester von Christian Fuchs am Samstag vorgelegt hatte, zog Kevin Wimmer mit Tottenham am Sonntag nach. Dank des 2:1 gegen Swansea verkürzten die "Spurs" den Rückstand auf Leicester wieder auf zwei Punkte. Arsenal hingegen erlitt bei Manchester United einen herben 2:3-Rückschlag.

    Steirer Klapfer im Val di Fiemme Weltcup-Fünfter

    28.02.2016 Lukas Klapfer hat am Sonntag als Fünfter die beste Platzierung der Nordischen Kombinierer des ÖSV beim Weltcup im Val di Fiemme erreicht. Nach dem 13. Platz im Springen verbesserte sich der Steirer deutlich. Der 28-jährige Norweger Magnus Krog lief vom fünften Rang zu seinem dritten Weltcupsieg vor seinem Teamkollegen Jörgen Graabak.

    Salzburg und Rapid setzen sich an Liga-Spitze ab

    28.02.2016 Titelverteidiger Salzburg führt die Tabelle der Fußball-Bundesliga auch nach der 24. Runde an. Die "Bullen" gewannen am Sonntag das Schlagerspiel gegen Austria Wien klar mit 4:1 und liegen damit punktgleich vor Rekordmeister Rapid, der ebenfalls am Sonntag zu einem hart erkämpften 3:2-Heimsieg gegen Grödig kam. Die drittplatzierte Austria hat bereits sieben Punkte Rückstand auf das Spitzenduo.

    Jelic-Last-Minute-Tor rettet Rapid-Sieg über Grödig

    29.02.2016 In der 90. Minute konnte Rapid Wien durch den Treffer von Matej Jelic den 3:2-Sieg über Grödig fixieren. Damit holen sich die Hütteldorfer vorläufig die Tabellenführung.

    Peter Prevc vorzeitig Weltcupsieger - Kraft in Almaty 4.

    28.02.2016 Der Slowene Peter Prevc hat am Sonntag seine brillante Saison mit dem vorzeitigen, erstmaligen Gewinn des Skisprung-Weltcups gekrönt. Sechs Konkurrenzen vor Saisonende weist der 23-Jährige einen uneinholbaren Vorsprung von 619 Punkten auf Pokalverteidiger Severin Freund auf. Am Sonntag feierte Prevc vor dem Deutschen seinen 13. Saisonsieg und stellte damit die Bestmarke Gregor Schlierenzauers ein.

    Gagnon gewann Kombi in Soldeu, Vonn baute Führung aus

    28.02.2016 Die Kanadierin Marie-Michele Gagnon hat am Sonntag die Alpine Kombination in Soldeu vor Wendy Holdener (SUI) gewonnen. Siegerin des Tages war aber Lindsey Vonn. Während Lara Gut im Slalom ausschied, baute die 24 Stunden davor gestürzte US-Amerikanerin als Kombi-13. ihre Führung in der Gesamtwertung wieder auf 28 Zähler aus. Beste Österreicherin war Stephanie Brunner als Siebente.

    Iraschko-Stolz neuerlich nur von Takanashi besiegt

    28.02.2016 Daniela Iraschko-Stolz hat sich auch am Sonntag in Almaty nur Sara Takanashi geschlagen geben müssen. Die von der Japanerin entthronte Pokalverteidigerin hatte im zweiten Skisprung-Weltcupbewerb in Kasachstan nach Sprüngen auf 97,5 und 97 m aber nur 2,2 Punkte Rückstand auf die Saison-Dominatorin (96,5/102). Takanashi feierte ihren 14. Saisonsieg.

    Rapid wird von spanischer Liga angezeigt

    28.02.2016 Die spanische Fußball-Liga hat Rapid  bei der UEFA wegen beleidigender Spruchbänder gegen den spanischen Vertreter Valencia CF angezeigt.

    Pinturault gewann auch zweiten Hinterstoder-RTL vor Hirscher

    28.02.2016 Alexis Pinturault hat in Hinterstoder keinen Zweifel daran gelassen, wer im alpinen Ski-Weltcup derzeit der "Monsieur Riesentorlauf" ist. Der Franzose feierte am Sonntag seinen zweiten Sieg im Stodertal und lag diesmal 1,14 Sekunden vor Marcel Hirscher, der somit auch im dritten Rennen auf dem Podest stand. Dem Gesamtweltcup-Zweiten Henrik Kristoffersen aus Norwegen fehlten als Drittem 1,26 Sek.

    Vonn spritzt sich gesund für Kombination

    28.02.2016 Nach ihrem Sturz am Samstag hat sich Lindsey Vonn für einen Start in der Kombination am Sonntag entschieden.

    Quarterback-Star Peyton Manning vor Karriereende

    28.02.2016 Peyton Manning steht vor dem Ende seiner glanzvollen American-Football-Karriere. Wie die Tageszeitung "Denver Post" am Samstag berichtete, wird der Quarterback des Super Bowl-Champions Denver Broncos Ende der kommenden Woche seinen Abschied aus der National Football League (NFL) verkünden.

    Präsidialer Rüffel von Schröcksnadel wegen Speed-Performance

    28.02.2016 Die sportliche Leitung im Österreichischen Skiverband (ÖSV) geht mit der dezimierten Speed-Fraktion bei den alpinen Herren hart ins Gericht. "Die Truppe ist noch immer stark genug, dafür stimmen die Ergebnisse nicht", beklagte Präsident Peter Schröcksnadel in Hinterstoder, wobei er von Hans Pum und Andreas Puelacher Unterstützung erhielt. Im Frühjahr soll reiner Tisch gemacht werden.

    Kombination in Andorra - Vonn besichtigt Strecke

    28.02.2016 Nach ihrem Sturz im Super-G am Samstag hat Lindsey Vonn an der Streckenbesichtigung für die Kombination teilgenommen. Die US-Amerikanerin geht mit Startnummer 20 ins Rennen.

    Schlager bei Comeback mit Sieg bei Mannschafts-WM

    28.02.2016 Österreichs Tischtennis-Asse sind am Sonntag erfolgreich in die Weltmeisterschaften in Kuala Lumpur gestartet: Im Team-Bewerb gab es sowohl für die Herren einen, für die Damen gleich zwei 3:0-Erfolge. Während die Frauen Schweden und die USA besiegten, stand beim Sieg der Herren gegen Tschechien das erfolgreiche Comeback von Werner Schlager im Mittelpunkt.

    Ski alpin: Pinturault-Führung im 2. Hinterstoder-RTL - Hirscher 4.

    28.02.2016 Nach jenem am Freitag hat Alexis Pinturault am Sonntag auch den zweiten Weltcup-Riesentorlauf in Hinterstoder vor Marcel Hirscher für sich entschieden.

    Meister Hard gewann Schlager gegen HLA-Spitzenreiter Fivers

    27.02.2016 Der HC Hard hat am Samstag im Oberen Play-off der Handball Liga Austria (HLA) ein spannendes Spitzenspiel gegen die Fivers Margareten gewonnen. Der Titelverteidiger besiegte den Tabellenführer mit 30:25. Für die Fivers war es erst die dritte Saisonniederlage, aber die zweite in Folge. Am vergangenen Wochenende waren sie nach einem 30:32 in Bregenz ebenfalls punktelos aus Vorarlberg abgereist.

    Roma feierte mit 3:1 gegen Empoli sechsten Sieg in Folge

    27.02.2016 Die AS Roma hat ihren Siegeszug unter Neo-Trainer Luciano Spalletti in der Serie A fortgesetzt. Die Hauptstädter feierten am Samstag beim 3:1 gegen den FC Empoli den sechsten Liga-Sieg in Folge und verdrängten mit 53 Punkten die AC Fiorentina (52) vom dritten Tabellenplatz. Auf Tabellenführer Juventus fehlten vor den Sonntag-Spielen fünf Punkte.

    Für fünf Spiele gesperrt: Vienna Capitals müssen auf Milam verzichten

    27.02.2016 Der US-Amerikaner Try Milam wurde am Samstag vom EBEL-Disziplinarsenat wegen unsportlichen Verhaltens für fünf Spiele gesperrt, zwei davon auf Bewährung. Die Vienna Capital müssen daher in den kommenden drei Viertelfinal-Partien der Erste Bank Eishockey Liga gegen den VSV auf den Verteidiger verzichten.

    Arnautovic-Double bei Stoke-Sieg - später Leicester-Sieg

    27.02.2016 Der Argentinier Leonardo Ulloa hat Leicester City am Samstag in der 89. Minute zum 1:0 gegen Norwich City geschossen. Durch den späten Sieg bauten die "Foxes" von Österreichs Teamkapitän Christian Fuchs ihren Vorsprung in der englischen Premier League vorerst auf fünf Punkte aus. Fuchs' ÖFB-Teamkollege Marko Arnautovic schoss Stoke mit einem Doppelpack zu einem 2:1-Heimsieg über Aston Villa.

    Sturm feierte ersten Frühjahrssieg dank spätem Kienast-Tor

    27.02.2016 Sturm Graz hat sich am Samstag zum Auftakt der 24. Runde der Fußball-Bundesliga im vierten Anlauf über den ersten Frühjahrssieg freuen dürfen. Die Steirer setzten sich auswärts gegen Ried dank eines späten Tores von Roman Kienast (88.) knapp, aber verdient, mit 1:0 durch. Späte Treffer gab es auch beim 1:1 des WAC in Mattersburg und beim 2:1-Sieg der Admira gegen Altach.

    Bayern siegten in Wolfsburg, Hinterseer-Tor für Ingolstadt

    27.02.2016 Vier Tage nach dem Champions-League-Spektakel bei Juventus Turin hat Bayern München am Samstag auch eine harmlose Vorstellung zum 2:0-Erfolg beim stark ersatzgeschwächten VfL Wolfsburg gereicht. Der Vorsprung an der Tabellenspitze wurde zumindest bis Sonntag auf elf Punkte ausgebaut. Keine Verschnaufpause im Abstiegskampf hingegen gibt es für Werder Bremen nach dem 2:2 gegen Darmstadt.

    Real verliert Derby gegen Atletico 0:1

    27.02.2016 Atletico Madrid hat Stadtrivale Real wohl aus dem Rennen um Spaniens Fußball-Meisterschaft bugsiert. Die "Colchoneros" holten am Samstag im Bernabeu-Stadion einen 1:0-Auswärtssieg. Real liegt nach der 26. Runde als Dritter nun vier Zähler hinter Atletico, das wiederum fünf Punkte hinter dem FC Barcelona liegt. Der Meister aus Katalonien ist erst Sonntag zu Hause gegen den FC Sevilla im Einsatz.

    Hirscher fordert Pinturault im zweiten Hinterstoder-RTL

    27.02.2016 Für Marcel Hirscher ist die Jagd nach der fünften großen Kristallkugel für den Sieg im alpinen Ski-Weltcup derzeit mental in den Hintergrund gerückt. Denn der Riesentorlauf-Zweikampf zwischen ihm und Alexis Pinturault, dessen Speed er bewundert, verlangt seine ganze Aufmerksamkeit. Das Duell sollte auch am Sonntag (9.30/12.30 Uhr, live ORF eins) in Hinterstoder im Mittelpunkt stehen.

    Prommegger gewann Snowboard-Parallel-RTL in der Türkei

    27.02.2016 Andreas Prommegger hat am Samstag den Parallel-Riesentorlauf der Snowboarder in Kayseri gewonnen und seinen ersten Weltcupsieg seit März 2013 in La Molina sowie den insgesamt 13. gefeiert. Der Salzburger setzte sich bei der Premierenveranstaltung in der Türkei im Finale gegen Rok Marguc (SLO) durch. Bei den Damen landeten Sabine Schöffmann als Zweite und Ina Meschik als Dritte auf dem Podest.

    Frühjahrsauftakt in der Ersten Liga: FAC verliert, Innsbruck gleichauf mit St. Pölten

    27.02.2016 Mit einem späten Tor zum 1:0 konnte Wacker Innsbruck drei Punkte beim FAC einfahren und liegt nun gleichauf mit St. Pölten.

    Gruber holt ersten Saisonsieg für ÖSV-Kombinierer

    27.02.2016 Das Val di Fiemme hat sich einmal mehr als idealer Boden für Bernhard Gruber erwiesen. Nach fehlender Konstanz im bisherigen Winter wiederholte der 33-Jährige dort am Samstag seinen Vorjahreserfolg und feierte seinen sechsten Weltcupsieg, den ersten eines ÖSV-Kombinierers in der Saison. An gleicher Stelle war der Salzburger 2013 zweifacher Vize-Weltmeister geworden. Eric Frenzel ist Gesamtsieger.

    Neo-Präsident Infantino finanziell nur FIFA-Nummer 2

    28.02.2016 Nach der Wahl von Gianni Infantino rücken beim Internationalen Fußball-Verband (FIFA) die Pläne des neuen Präsidenten und damit auch eine weitere wichtige Top-Personalie in den Fokus.

    Dukurs holte 7. Skeleton-Gesamtweltcup-Sieg

    27.02.2016 Mit seinem insgesamt 44. Weltcup-Sieg hat sich der Lette Martins Dukurs in Königssee zum siebenten Mal hintereinander den Gesamterfolg im Skeleton-Weltcup gesichert. Im letzten Rennen des Winters verwies er am Samstag den Südkoreaner Sungbin Yun mit 56/100 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Dritter wurde sein Bruder Tomass Dukurs (+0,74).

    Hayböck in Almaty Zweiter hinter Prevc

    27.02.2016 Michael Hayböck hat seine aktuelle Topform im Skisprung-Weltcup prolongiert. Nach drei Siegen in Folge erreichte der 24-Jährige am Samstag in Almaty als Zweiter einen weiteren Spitzenplatz und festigte seinen dritten Rang in der Gesamtwertung. Saison-Dominator Peter Prevc war aber unantastbar und feierte seinen zwölften Erfolg in diesem Winter. Er kann schon am Sonntag den Gesamtsieg fixieren.

    Lindsey Vonn erlitt bei Sturz Haarriss im Knie

    27.02.2016 Lindsey Vonn hat bei ihrem Sturz im von schwerem Schneefall beeinträchtigten Super-G in Andorra einen Haarriss am linken Knie erlitten. Das gab Vonn am Samstagabend bekannt. Trotz weiterer nötiger Untersuchungen überlegt Vonn ein Antreten in der Kombination am Sonntag. Mit Federica Brignone (ITA) brachte der Super-G eine Überraschungssiegerin. Tamara Tippler rettete als Dritte die ÖSV-Ehre.

    Lindsey Vonn schwer gestürzt - Super-G unterbrochen

    27.02.2016 Lindsey Vonn ist beim Weltcup Super-G in Andorra schwer gestürzt. Das Rennen wurde unterbrochen, die Amerikanerin konnte nicht mehr selbst ins Ziel abfahren.

    Hirscher im Hinterstoder-Super-G toller Dritter

    27.02.2016 Marcel Hirscher hat am Samstag erneut die ÖSV-Speed-Elite überflügelt. Der Technik-Spezialist im österreichischen Alpin-Team belegte am Samstag im Super-G von Hinterstoder als bester Österreicher Platz drei. Es gewann der Norweger Aleksander Aamodt Kilde, der den 18. Sieg für das norwegische Herren-Ski-Team in diesem Weltcup-Winter holte, vor dem Slowenen Bostjan Kline (+0,24 Sek.).

    Ex-Tourneesieger Diethart in Brotterode schwer gestürzt

    27.02.2016 Ex-Tourneesieger Thomas Diethart ist am Samstag bei einem schweren Sturz im Training für den Kontinentalcup im Skispringen in Brotterode relativ glimpflich davongekommen. Der 24-Jährige erwischte nach Angaben der ÖSV-Trainer nach dem Absprung eine Windböe und stürzte den Aufsprunghang der Großschanze hinunter. Diethart, der kurz bewusstlos war, erlitt Prellungen und Gesichtsblessuren.

    Hirscher bei Kilde-Sieg im Hinterstoder-Super-G toller Dritter

    27.02.2016 Marcel Hirscher hat nach seinem zweiten Platz am Freitag im Riesentorlauf in Hinterstoder am Samstag einen hervorragenden dritten Rang im Super-G folgen lassen. Der Sieg auf der anspruchsvollen Strecke ging an den Norweger Aleksander Aamodt Kilde, der seinen zweiten Karriereerfolg nach der Garmisch-Abfahrt feierte. Zweiter wurde der Slowene Bostjan Kline, Vierter Lokalmatador Vincent Kriechmayr.

    Neues Qualifikations-Format der Formel 1 kommt erst ab Mai

    27.02.2016 Das neue Format der Formel-1-Qualifikation kann erst mit Verspätung eingeführt werden. "Es sollte eigentlich zum Saisonstart kommen, aber wir bekommen die Software nicht rechtzeitig fertig. Deshalb wird die Qualifikation wohl erst in Spanien verändert", sagte Chefvermarkter Bernie Ecclestone der englischen Zeitung "The Independent".

    Gruber nach Springen im Val di Fiemme Zweiter

    27.02.2016 Bernhard Gruber nimmt nach dem Springen des Weltcup-Einzelbewerbs der Nordischen Kombination im Val di Fiemme den zweiten Rang ein. Nach einem 129,5-m-Sprung in Predazzo hat der Weltmeister vor dem 10-km-Langlauf 21 Sekunden Rückstand auf den Deutschen Eric Frenzel. Mario Seidl (128,5 m) ist mit einer Minute Rückstand Fünfter.

    Rapid Wien will nach Valencia-Debakel gegen Grödig wieder "Ligagesicht" zeigen

    27.02.2016 Nach 10 verlorenen Toren gegen Valencia möchte Rapid gegen Grödig wieder sein "Ligagesicht" zeigen, denn bisher ist es für die Wiener in der Meisterschaft nach Wunsch gelaufen. Grödig hat in der Bundesliga nur einen Punkt Luft zum Schlusslicht WAC.

    WM-Bronze für Segel-Duo Vadlau/Ogar

    27.02.2016 Lara Vadlau/Jolanta Ogar sind auch bei der 470er-WM vor San Isidro (Argentinien) ihrer Rolle als Medaillen-Lieferantinnen für den heimischen Segelsport gerecht geworden. Mit einem sechsten Platz im Medal Race sicherte sich das OeSV-Duo Bronze, die Französinnen Camille Lecointre/Helene Defrance lösten die Österreicherinnen als Titelträgerinnen ab, Silber ging an Jo Aleh/Polly Powrie (NZL).

    Auch Duell Vonn gegen Gut geht in die Zielgerade

    27.02.2016 Wie bei den Herren geht auch bei den alpinen Ski-Damen der Weltcup-Zweikampf in die entscheidende Phase. Bei der Rückkehr nach Andorra, wo am Wochenende in Soldeu ein Super-G (Samstag) und eine Alpine Kombination (Sonntag) geplant sind, steht das Duell Lindsey Vonn gegen Lara Gut im Mittelpunkt. Vonn hat zehn Rennen vor Schluss nur 23 Punkte Vorsprung, spannender geht es kaum.

    Salzburgs junge Fixgröße Keita vor Rückkehr in Start-Elf

    27.02.2016 Für Naby Keita könnte sein 50. Einsatz in der Fußball-Bundesliga ein besonderer werden. Nach einer in der Winterpause ausgebrochenen Malaria-Erkrankung bangte der Mittelfeldmann von Meister Salzburg kurz gar um seine Karriere. In den vergangenen Wochen arbeitete er aber emsig an seinem Comeback. Im Liga-Hit gegen die Austria am Sonntag (16.30 Uhr) könnte Keita wieder von Beginn an einlaufen.

    Wiesberger auch beim zweiten US-PGA-Turnier ausgeschieden

    27.02.2016 Profigolfer Bernd Wiesberger ist auch beim zweiten Saisonauftritt 2016 auf der US-PGA-Tour vorzeitig gescheitert. Zwar zeigte sich der Österreicher am Freitag (Ortszeit) in Runde zwei der Honda Classic (6,1 Mio. Dollar) in Palm Beach Gardens mit einer 71 deutlich verbessert, mit insgesamt 146 Schlägen und 6 über Par verpasste er den Cut aber um drei Schläge. Es führt Rickie Fowler (USA) mit -8.

    Tennis-Ass Dominic Thiem aus Niederösterreich weiter in Topform

    27.02.2016 Mit einer sensationellen Leistung hat Dominic Thiem am Freitag das erste ATP-500-Endspiel und das erste Finale auf Hartplatz in seiner Karriere erreicht. Ab Montag wird der 22-jährige Niederösterreicher die neue Nummer 14 der Welt sein. Er fertige Delray-Beach-Sieger Sam Querrey aus den USA in nur 57 Minuten mit 6:2, 6:2 ab. Nun trifft er im Endspiel auf den Australier Bernard Tomic.

    Vienna Capitals konnten Favoritenrolle nicht erfüllen

    27.02.2016 Fehlstart bei den Vienna Capitals: Die Wiener Eishockey Mannschaft verlor mit 2:3 gegen den VSV. Auch Znojmo unterlag Dornbirn mit 1:3. Damit konnte lediglich Red Bull Salzburg mit einem souveränen 4:1-Heimsieg über Rekordmeister KAC die Favoritenrolle erfüllen.