Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Equipment für Vorarlbergs Wasserrettung

Der Landesverband Vorarlberg der Österreichischen Wasserrettung zählt ca. 1.360 Mitglieder.
Der Landesverband Vorarlberg der Österreichischen Wasserrettung zählt ca. 1.360 Mitglieder. ©VLK
Landesrat kündigte bei Jahreshauptversammlung 400.000-Euro-Investitionspaket zum Ausbau der technischen Infrastruktur an.

Am Mittwoch fand die Jahreshauptversammlung des ÖWR-Landesverbands statt. Landesrat Christian Gantner kündigte für die Einsatzorganisation ein 400.000-Euro-Investitionspaket für den Zeitraum 2019 bis 2022 an. “Damit angeschafft wird neues Einsatz-Equipment für den Krisen- und Katastrophenfall”, informierte der Landesrat über den kürzlich gefassten Beschluss der Landesregierung.

Das Investitionspaket umfasst den Ankauf von vier Schlauchbooten inklusive Motoren und Katastrophenschutzausrüstung, ebenso viele Anhänger für den Bootstransport, zwei zusätzliche Einsatzfahrzeuge, 50 Körperschutzanzüge sowie weiteres Equipment für den Katastrophenfall wie etwa beheizbare Zelte oder mobile Notstromaggregate.

Zehntausende ehrenamtliche Stunden

Zehntausende von ehrenamtlichen Stunden würden die Mitglieder im Landesverband der Österreichischen Wasserrettung Jahr für Jahr investieren, um größtmögliche Sicherheit für die Menschen zu gewährleisten, unterstrich Gantner. Ob Einsätze nach Unfällen am und im Wasser, im Katastrophenfall, bei der Bäderüberwachung oder bei den vielfältigen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten – die engagierten Frauen und Männer würden eine beachtliche Leistungsfähigkeit an den Tag legen. Unter Anleitung von ausgebildeten Wasserrettern unternehmen jährlich auch zahlreiche Kinder und Jugendliche ihre ersten Schwimmversuche.

Der Landesverband Vorarlberg der Österreichischen Wasserrettung zählt ca. 1.360 Mitglieder. Diese haben im Jahr 2018 insgesamt fast 70.000 ehrenamtliche Einsatzstunden geleistet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neues Equipment für Vorarlbergs Wasserrettung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen