AA

Neuer türkischer Generalkonsul bei LTP Halder

Im Landhaus empfing am Mittwoch Landtagspräsident Gebhard Halder den neuen Generalkonsul der Republik Türkei, Aydin Nurhan. Dieser folgte Generalkonsulin Beyza Üntuna nach.

Sie hat nach dreijähriger Amtszeit eine neue Funktion im türkischen Außenministerium übernommen hat.

Landtagspräsident Halder würdigte bei dem Treffen die gute Zusammenarbeit zwischen der türkischen Vertretung und dem Land Vorarlberg. In den vergangenen Jahren haben sich nicht nur die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern äußerst positiv entwickelt, auch viele Vorarlberger Unternehmen unterhalten enge wirtschaftliche Kontakte mit der Türkei.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Bemühungen der Integration der mittlerweile rund 16.000 in Vorarlberg lebenden türkischen Migranten sowohl in politischer als auch gesellschaftlicher Hinsicht. Im vergangenen Jahr erhielten rund 2.000 in Vorarlberg lebende türkische Mitbürgerinnen und Mitbürger die österreichische Staatsbürgerschaft. Thema waren auch die Bemühungen der Türkei um Aufnahme in die Europäische Union, wobei Generalkonsul Nurhan auf die Bemühungen seines Landes hinwies, die Kriterien für einen EU-Beitritt zu erfüllen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neuer türkischer Generalkonsul bei LTP Halder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.