AA

Nahost-Fahrplan wird am Mittwoch übergeben

Der Friedens-Fahrplan des so genannten Nahost-Quartetts wird dem neuen palästinensischen Regierungschef Mahmud Abbas (Abu Mazen) am Mittwoch übergeben.

Die Übergabe durch Vertreter der UNO, der Europäischen Union und Russlands sei für 17.00 Uhr Ortszeit (16.00 Uhr MESZ) vorgesehen, teilte ein UNO-Vertreter in Ramallah mit. Viertes Mitglied des Quartetts sind die USA, die die Veröffentlichung des Plans von der Einsetzung der neuen palästinensischen Regierung abhängig gemacht hatten.

Der Drei-Phasen-Plan soll bis 2005 zur Gründung eines souveränen palästinensischen Staates führen. Er sieht insbesondere den Rückzug Israels aus den autonomen Gebieten, einen Siedlungsstopp und die Lockerung von Zwangsmaßnahmen vor. Israel hat 15 Einwände gegen den Plan.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Nahost-Fahrplan wird am Mittwoch übergeben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.