Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nachwuchs-Einbrecherduo auf Tour

Die Polizei in Lindau am Bodensee hat Donnerstag früh gegen drei Uhr ein Vorarlberger Nachwuchs-Einbrecherduo (13 und 14 Jahre alt) auf frischer Tat ertappt.

Die beiden erst 13 und 14 Jahre alten Burschen aus Hörbranz (Bezirk Bregenz) waren gerade dabei, in ein Sportgeschäft einzusteigen. Die Polizei konnte die beiden nach kurzer Flucht festnehmen und äußerte sich besorgt über die „beängstigende kriminelle Energie“, die die jungen Hörbranzer an den Tag legten.

Eine Polizeistreife wurde bei einer Routinefahrt auf eine eingeschlagene Schaufensterscheibe aufmerksam und konnte beobachten, wie zwei dunkel gekleidete und offensichtlich professionell mit Spitzhammer und Eisensäge ausgerüstete Täter sich im Geschäft zu schaffen machten. Das kriminelle Duo versuchte noch zu flüchten, als es die Beamten bemerkte, aber nach kurzer Zeit klickten die Handschellen.

Die beiden Einbrecher könnten auch in Vorarlberg für Straftaten in Frage kommen, weshalb das Landeskriminalamt Vorarlberg eingeschaltet wurde. Die Burschen wurden ihren Eltern übergeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nachwuchs-Einbrecherduo auf Tour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen