Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Bremsversagen in Bäume gekracht

Ein Dornbirner fährt mit seinem Lkw auf der Bödelestraße nach Dornbirn, will in Haselstauden das nächste Paket zustellen. Plötzlich versagen die Bremsen.

Der Mann überlegt kurz, sucht nach einem Ausweg für den immer schneller werdenden, ungebremsten Lkw. Vor einer Linkskurve sieht er einen bergwärts abzweigenden Forstweg. Er hält nach Gegenverkehr Ausschau, als nichts kommt, reisst er das Steuer herum.


Der Lkw schafft aufgrund der mittlerweile ansehnlichen Geschwindigkeit die Kurve nicht, kracht in die Bäume.
Der Fahrer bleibt unverletzt, wird von einem Passanten durchs Fenster aus dem Führerhaus gezogen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nach Bremsversagen in Bäume gekracht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.