Musikalisches Feuerwerk zum Auftakt

Zum 150-jährigen Bestehen des Musikvereins Buch gaben gestern „LaBrassBanda“ ihr Debüt in Buch.
Zum 150-jährigen Bestehen des Musikvereins Buch gaben gestern „LaBrassBanda“ ihr Debüt in Buch. ©Michel Stocklasa
Buch - Gleich vier Bands sorgten gestern Abend für einen lautstarken und gelungen Auftakt zum Bregenzerwälder Bezirksmusikfest.
Erster Abend beim Bezirksmusikfest Buch
NEU

Nachdem das letzte Inventar eingebracht war, die Helfer instruiert und Ordnerdienste sowie Shuttlezubringer ihren Dienst aufnahmen, verwandelte sich das „Zeltdorf“ in der Berggemeinde zur Partyzone. Denn mit dem internationalen Festival im Zelt fiel gestern Abend der Startschuss für das 51. Bregenzerwälder Bezirksmusikfest. „Wir wollten bewusst etwas Neues präsentieren“, ließ Alex Tomasini (Vizeobmann) im Vorfeld durchblicken. Und tatsächlich ging das Konzept auf: Bereits am frühen Abend strömten die Besucher scharenweise ins Bergdorf, ehe die Akteure der Gruppe „JMS“ sowie der australische Import „Caraväna Sun“, eine bravouröse Vorlage für die Stars des Abends lieferten. Gegen 21 Uhr gab es dann für das tanzende Volk kein Halten mehr. „LaBrassBanda“ rockten die Bühne in der 600 Einwohner zählende Gemeinde.

Gewohnt barfuß

Obwohl die “Men in Blech“ öfters auf den großen Bühnen der Welt gastieren, zeigte sich die Truppe vom Chiemsee sehr angetan vom Geschehen am Berg. „Auch auf den Bierzelttouren fühlen wir uns besonders wohl“, war Frontmann Stefan Dettl vollen Lobes für den Veranstalter. Wie gewohnt „barfuß“ auf der Bühne verstand es die international erfolgreiche „Tanzpop-Band“ die Menge mit ihrer Interpretation der Blasmusik zu begeistern, während ein paar Meter weiter in der Weinlaube sich zahlreiche Partner und Gönner des Events ebenso ein „Stelldichein“ gaben.

Heute geht es weiter

„Der Auftakt in unserer Zeltinfrastruktur im Dorfzentrum ist mit rund 2.000 Gästen geglückt“, resümierte Obmann Dominik Steurer zufrieden um Mitternacht, nachdem die Vorarlberger Coverband Roadwork die „After – Concert – Party“ bestritt. Auf die „Festival – Stehpartie“ am Donnerstag folgt heute ab 18 Uhr der Sternaufmarsch, Blasmusik vom Feinsten mit den „Blechjägern“ und ab 20 Uhr die „Fäaschtbänkler“, sozusagen Schweizer Kult beim Wälder Musikfest. Party mit „Brassclub“ gibt es ab 23 Uhr auf der Hautbühne, während das DJ – Duo SCOPE x DELTA in der Bar übernimmt. (mst)

Alles Infos zum Programm sowie zur An- und Anfahrt auf www.mvbuch.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Musikalisches Feuerwerk zum Auftakt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen