MS Hittisau war im Orientierungslauf eine Klasse für sich

©Privat
Doppelsieg für die Mittelschule Hittisau bei den landesweiten Titelkämpfen im Schulsport in der Sparte Orientierungslauf.
MS Hittisau eine Klasse für sich

Am Freitag, den 20. April 2018, fanden in Göfis die Landesmeisterschaften im Orientierungslauf statt.

Bei herrlichen Wetter und bester Stimmung waren über 90 Schüler und Schülerinnen mit insgesamt 25 Mannschaften in zwei verschiedenen Laufkategorien am Start.

Die Siegermannschaften stellen sowohl in der Kategorie Unterstufe männlich als auch in der Kategorie Unterstufe weiblich die Burschen bzw. die Mädchen der MS Hittisau.

Diese nehmen als Vertreter Vorarlbergs bei den Bundesmeisterschaften der Schulen im Orientierungslauf vom 28. bis 30. Mai in Wien teil.

 

Landesmeister:

 

Unterstufe männlich, MS Hittisau

Tuntzinger Max, Kranzelbinder Johannes, Ergin Emre (von li nach re)

 

Unterstufe weiblich, MS Hittisau

Dorner Leni, Bilgeri Anna, Vögel Belinda, Weber Nadine (von li nach re)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hittisau
  • MS Hittisau war im Orientierungslauf eine Klasse für sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen