Moskau: Mit Benzin beladener Zug brannte

Im Südosten Moskaus hat am Dienstag ein mit Benzin beladener Güterzug gebrannt. Bewohner anliegender Häuser mussten in Sicherheit gebracht werden, sagte ein Feuerwehr-Sprecher der Nachrichtenagentur Interfax.

Mit dem Einsatz von Löschhelikoptern und Löschzügen sei es gelungen, den aus bisher ungeklärten Ursachen ausgebrochenen Brand schnell einzudämmen. Niemand sei verletzt worden.

Das Feuer hatte sich auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern ausgebreitet und griff auf einen Hangar über, in dem Propangas-Behälter gelagert wurden. Ein Teil der Behälter explodierte. Die Zugverbindung auf dem betroffenen Streckenteil Richtung Süden wurde unterbrochen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Moskau: Mit Benzin beladener Zug brannte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen