AA

Moderne Partnerschaft

Das Zusammenleben von Mann und Frau in einer modernen Partnerschaft steht im Mittelpunkt einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, 19. Mai, im Alten Landtagssaal in der Hypopassage in Bregenz.

Auf Einladung des Frauen- und des Familienreferates der Landesregierung sowie des Ehe- und Familienzentrums der Diözese Feldkirch referiert der Soziologe und Theologe Martin Koschorke zum Thema “Beziehungen neu gestalten”. In seinem spricht er verschiedene Aspekte einer gelungenen Partnerschaft an: Wie können Bedürfnisse respektiert werden? Wie können Wünsche geäußert werden, ohne Vorwürfe zu machen? Wie lassen sich Gegensätze ertragen und dennoch Gemeinsamkeiten entwickeln? Auf solche Fragen will Koschorke konkrete Antworten geben.

Martin Koschorke ist Eheberater, Familientherapeut, Supervisor, Soziologe und Theologe sowie selbst Familienvater. Er kann auf eine Lehr- und Vortragstätigkeit in- und außerhalb Europas verweisen und gehört dem Vorstand der Internationalen Kommission für Paar- und Familienbeziehungen des Weltfamilienverbandes an.

Interessierte können sich bis Dienstag, 17. Mai beim Frauenreferat im Amt der Landesregierung anmelden: Telefon 05574/511-24136, E-Mail: frauen@vorarlberg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Moderne Partnerschaft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.