Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Militärmusik bleibt erhalten

Der Vorarlberger Nationalratsabgeordnete Norbert Sieber freut sich über die Entscheidung bei der Landeshauptleutekonferenz, dass die Militärmusik in allen Bundesländern erhalten bleibt.

„Der heutige Tag ist für das Blasmusikwesen in Vorarlberg ein großer Freudentag“, so Sieber. „Zudem wird der Empfehlung der Landeshauptleute Rechnung getragen und das Modell Vorarlberg als Vorbild herangezogen“. Die Militärmusik sei einerseits eine ausgezeichnete Ausbildungsstätte für junge Musikerinnen und Musiker, andererseits ein wichtiger Repräsentant des österreichischen Bundesheeres mit einer ausgesprochen breiten Akzeptanz in der heimischen Bevölkerung.

Das Leitmotiv der Vorarlberger Militärmusik unter der Leitung von Kapellmeister Major Karl Gamper ist ein sparsamer Einsatz von Kaderpersonal, um möglichst vielen jungen Wehrmännern und Wehrfrauen die Chance dieser Ausbildung zu ermöglichen. „Zahlreiche Vorarlberger Musiker haben diese Möglichkeit bereits wahrgenommen und sind heute Leistungsträger in ihren Vereinen, erfolgreiche Kapellmeister, verantwortungsvolle Funktionäre oder haben auf dieser Grundlage aufbauend eine musikalische Karriere gestartet“, bekräftigt NR Norbert Sieber. Christof Eberle, Fritz Jurmann, Klaus Fend, Andreas Sohm, Mathias Schmid und Claus Karitnigg seien nur einige, die diesen Weg gegangen seien. „Als ehemaliges Mitglied der Militärmusik Vorarlberg wünsche ich für die Zukunft alles Gute und hoffe, dass noch viele Vorarlberger Musikerinnen und Musiker die Ausbildungschance in diesem großartigen Orchester nutzen werden“, sagt der Vorarlberger Nationalrat abschließend. (Quelle: ÖVP-Medieninformation)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Militärmusik bleibt erhalten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen