AA

Mehr als 500 Menschen in China durch Chemie-Fabrik erkrankt

Durch die ständige Umweltverschmutzung einer Chemiefabrik sind in China mehr als 500 Menschen erkrankt.

Bei den Betroffenen sei ein gefährlich hohes Kadmium-Level diagnostiziert worden, meldete am Montag die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Von den 509 Erkrankten hätten 33 ins Krankenhaus gebracht werden müssen. “Die Regierung wird ihre Behandlungskosten voll übernehmen”, kündigte Xinhua an.

Erst vergangene Woche hatten tausend Anrainer vor der Fabrik in Liuyang in der Provinz Hunan in Zentralchina demonstriert. Sie fordern seit 2007 eine Untersuchung der Fabrik, die auch für den Tod von zwei Menschen verantwortlich sein soll. Im April war der Betrieb in der Firma eingestellt worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Mehr als 500 Menschen in China durch Chemie-Fabrik erkrankt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen