Maronistand in Rankweil brannte

Rankweil - Am Sonntag Abend ist gegen 22.40 Uhr ein auf dem Gastraparkplatz in Rankweil abgestellter Anhänger ("Dampflokomotive"), der zu einem Maronistand umgebaut wurde, in Brand geraten. Ursache dürfte ein nicht abgeschalteter, gasbetriebener Maronibratofen gewesen sein.

Durch die im Maronibratofen lodernde Flamme dürfte es mit der Zeit zu einer enormen Hitzeentwicklung gekommen sein, sodass in Folge der Anhänger in Brand geriet. Im Zuge der Löscharbeiten durch die Feuerwehr Rankweil, die mit drei Fahrzeugen und 22 Mann zur Brandbekämpfung vor Ort war, wurde von einem Feuerwehrmann die Gasflasche aus dem Anhänger geborgen. (Quelle: SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Maronistand in Rankweil brannte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen