Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

lebens.ART Geschäfte: Weihnachtliches aus besonderer Hand

Bregenz – Menschen mit Behinderungen fertigen schöne Accessoires, Geschenksartikel und Dekorationen in den Werkstätten und ARTeliers der Lebenshilfe Vorarlberg an. VOL Live besuchte das lebens.ART Geschäft in Bregenz. Bilder  | Interview mit Irmgard Flatz 

lebens.ART steht nicht nur für den Verkauf von besonderen Produkten, sondern auch für Begegnung und Erleben, denn Menschen mit Behinderungen arbeiten vor Ort in den Geschäften liebevoll an den Einzelstücken.

Irmgard Flatz, Ladenleiterin des lebens.ART Geschäftes in Bregenz, arbeitet dort mit zehn Betreuten.

Die Produkte sind alle geprägt von der Individualität und Kreativität jener Menschen mit Behinderungen: “Jedes Stück ist einfach einzigartig, es ist ein Unikat mit einem ganz speziellen Wert”, so Flatz im VOL Live-Interview.

Zum Sortiment der lebens.ART Geschäfte gehören Produkte aus Pappmaschee, Holz, Filz, Näharbeiten, farbenfrohe Bilder und vieles mehr. Dafür wird aus den Werkstätten in ganz Vorarlberg eingekauft. Aber auch individuelle Sonderanfertigungen werden angeboten.

Für die Erzeugnisse für Weihnachten bedarf es einer großen Vorbereitung, mit den Arbeiten wird bereits im Juli begonnen. Weihnachtliche Dekorationen, Kerzen, mit Perlen bestückte Schneemänner oder Engel aus Pappmaschee sind unter anderem nun im lebens.ART Geschäft erhältlich.

Eine weitere Besonderheit: Für jeden Kunden gibt es eine Einkaufstasche aus Papier, die mit Liebe und Eifer von einem der Betreuten bemalt worden ist.

Irmgard Flatz ist bereits seit 14 Jahren in der Lebenshilfe tätig und schätzt ihre Arbeit mit den behinderten Menschen sehr: “Was mir besonders Spaß macht, ist die tägliche Herausforderung, die Kreativität an der Arbeit und der Zusammenhalt der Teams.”

Insgesamt leisten die lebens.ART Geschäfte einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Akzeptanz und Wertschätzung von Menschen mit Behinderungen.

Weitere lebens.ART-Standorte sind in Dornbirn und Feldkirch.

Mehr Informationen finden Sie unter www.lebenshilfe-vorarlberg.at

Interview mit Ladenleiterin Irmgard Flatz:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • lebens.ART Geschäfte: Weihnachtliches aus besonderer Hand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen