Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lauda-OP sorgt auch im Ausland für Wirbel

Niki Lauda musste sich gestern im Wiener AKH einer Lungentransplantation unterziehen.
Niki Lauda musste sich gestern im Wiener AKH einer Lungentransplantation unterziehen. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Die Lungentransplantation von Österreichs ehemaligem Formel-1-Star und Airline-Gründer Niki Lauda sorgt auch im Ausland für Furore. Lauda wurde gestern im Wiener AKH operiert.

Bild“: “Niki Lauda in Lebensgefahr. Lungentransplantation! Sein Zustand ist ernst! Die Formel 1 in Sorge um einen ihrer Größten! Niki Lauda (69) musste sich gestern einer Lungentransplantation in Wien unterziehen. Schon bei den letzten zwei Formel-1-Rennen in Hockenheim und vergangenen Sonntag in Budapest vermissten alle Fans an der Strecke den Mercedes-Aufsichtsratschef.”

La Gazzetta dello Sport” (Italien, online): “Lauda, Lungentransplantation: Jetzt ist er in ernstem Zustand. Der Ehrenpräsident von Mercedes wurde in Wien operiert und das Krankenhaus gab bekannt, dass es erfolgreich war. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister und ehemalige Ferrari-Pilot Niki Lauda befindet sich im Wiener AKH-Krankenhaus in einem kritischen Zustand.”

The Sun” (England, online): “Nik OP-Schrecken. Formel-1-Legende Niki Lauda erholt sich von einer Lungentransplantation. Der nicht-geschäftsführende Präsident von Mercedes (69) hatte den Eingriff in Wien, nachdem er mit Grippesymptomen eingeliefert wurde. Das Wiener Allgemeine Krankenhaus sagte, der Österreicher würde unter einer ‘schweren Lungenerkrankung” leiden. Der F1-Titan hatte 1976 in einem beinahe tödlichen Crash schwere Verbrennungen erlitten und kam unglaublich in den Sport zurück, indem er ein Jahr später seine zweite Weltmeisterschaft gewann.”

El Pais” (Frankreich, online): “Die Formel 1, Niki Lauda hängt in der Schwebe. Der dreifache Weltmeister aus Österreich, in kritischem Zustand in einem Wiener Spital aufgenommen, versucht eine Lungentransplantation zu überstehen. Niki Lauda, einer der charismatischsten Weltmeister der Formel-1-WM der vergangenen Jahrzehnte, befindet sich im Wiener Allgemeinen Krankenhaus (AKH) weiter in kritischem Zustand. In diesem Zusammenhang ist es wert, den fürchterlichen Unfall, den Lauda 1976 auf dem Nürburgring hatte, in Betracht zu ziehen.”

Blick” (Schweiz): “Bangen um Formel-1-Legende Niki Lauda! Das Aufatmen kam leider zu früh. Am Mittwoch meldete sich Formel-1-Legende Niki Lauda (69) per Textnachricht bei BLICK. ‘Bin bald wieder da, Niki’, schrieb der Österreicher. Der Mercedes-Aufsichtsratsvorsitzende hatte die Formel-1-Grand-Prix in Hockenheim und Budapest aus gesundheitlichen Problemen verpasst, schien nun aber auf dem Weg der Besserung. Aber am Donnerstagabend melden österreichische Medien, dass sich Laudas Zustand verschlechtert habe. Seine Sommergrippe entwickelte sich offenbar zu einer derart schweren Erkrankung, dass er sich einer Lungentransplantation unterziehen musste.”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Lauda-OP sorgt auch im Ausland für Wirbel
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen