Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Land Vorarlberg investiert 240.000 in Abwasserbeseitigung

©Ronny Vlach
In den Ausbau der heimischen Abwasserinfrastruktur wird in Vorarlberg weiter kontinuierlich investiert. Die Landesregierung hat dazu erneut insgesamt mehr als 240.000 Euro bereitgestellt, informieren Landeshauptmann Markus Wallner und Wasserwirtschaftsreferent Landesrat Christian Gantner.

Die Mittel fließen in zwei Projekte in Weiler und Dornbirn mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 1,2 Millionen Euro. “Eine intakte Abwasserinfrastruktur ist eine Voraussetzung für eine gute Lebensqualität”, betonen Wallner und Gantner.

“Ausbau, Erneuerung und Wartung von Wasserinfrastruktur stellt Gemeinden vor hohe finanzielle Herausforderungen”. Deswegen werde das Land ein starker und verlässlicher Partner der Kommunen bleiben, so Wallner. “Die zur Verfügung stehenden Mittel gilt es dort effizient einzusetzen, wo sie am dringendsten gebraucht werden”, sagt Gantner. Das Land nehme hier seine Verantwortung sehr ernst und biete bei der Umsetzung von erforderlichen Maßnahmen kräftige Unterstützung, erläutert der Landesrat.

Unterstützung für zwei Projekte

In Weiler werden Regenwasserkanäle und offen geführte Vorflutgerinne in den Siedlungsgebieten Untere Halden, Churerhof, Martenetsch und Fraxner Halde errichtet. Die voraussichtlichen Gesamtherstellungskosten belaufen sich auf über 450.000 Euro. In der Stadt Dornbirn wird das Gebiet Tobler Viehweide im Trennsystem abwassertechnisch erschlossen. Zudem soll ein circa 65 Jahre alter Mischwasserkanal im Bereich Haldengasse ausgetauscht werden. Die veranschlagten Herstellungskosten liegen in Höhe von 750.000 Euro.

(VLK)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Land Vorarlberg investiert 240.000 in Abwasserbeseitigung
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen