Kriessern: Lastwagen prallt in Unimog

Götzis/Kriessern - Am Donnerstagnachmittag ist auf der A13 vor der Ausfahrt Richtung Götzis ein Lastwagen in einen Unimog des Tiefbauamtes des Kantons St. Gallen geprallt.
Kriessern: Lastwagen prallt in Unimog

Dabei wurde eine Person verletzt und musste ins Spital gebracht werden, berichtet die Kriminalpolizei St. Gallen am Freitag. Der 30-jährige Lastwagenfahrer fuhr auf der Normalspur von Oberriet Richtung Kriessern. Infolge momentaner Unachtsamkeit geriet er mit seinem Fahrzeug nach rechts auf den Pannenstreifen.

Dort war zu diesem Zeitpunkt ein 48-Jähriger mit dem Unimog mit Mäharbeiten beschäftigt. Der Lastwagenfahrer prallte in der Folge mit der rechten Fahrzeugseite seines Lastwagens gegen den Aufprallschutz und die linke Fahrzeugseite des Unimogs. Beim Aufprall verletzte sich die 61-jährige Mitfahrerin des Lastwagenfahrers und musste von der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kriessern: Lastwagen prallt in Unimog
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen