AA

Komplize im Visier

Die Gendarmerie sucht nach dem Einbruch in die Agip-Tankstelle im Februar noch immer nach dem Tatkomplizen. Der mittlerweile verurteilte Haupttäter verriet den Namen seines Begleiters nicht.

Die Erhebungen sind im Gang: Noch gebe es aber keine Verdächtigen. Anhaltspunkte erhofft man sich von der weiteren Auswertung der Spuren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Komplize im Visier
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.