AA

Kim: Bodyguard für die Tochter

Kim Basinger hat angeblich eine Rund-um-die-Uhr-Bewachung ihres Hauses in Los Angeles organisiert. Sie will damit ihre Tochter Ireland vor ihrem Vater Alec Baldwin schützen. 

Baldwin hatte letzte Woche seine Tochter als “unverschämtes, gedankenloses kleines Schwein” beschimpft. Kim Basinger hat außerdem die Vorwürfe zurückgewiesen, sie habe eine Aufnahme mit demWutausbruch ihres Exmannes Alec Baldwin an die Medien weitergegeben. Basinger habe das Tonband nicht veröffentlicht, sagte ihre Publizistin Annett Wolf.

Baldwin bedauerte seinen Ausbruch und reichte vor Gericht einen Antrag ein, zu klären, wie das Tonband an die Öffentlichkeit gelangte und welche Rolle Basinger und der Besitzer der Webseite tmz.com, Harvey Levin, dabei gespielt haben könnten. tmz.com hatte die Aufnahme am Donnerstag veröffentlicht. Levin sagte, er habe das Band rechtmäßig erworben. Über seine Quellen werde er nichts sagen.

Basinger und Baldwin heirateten am 19. August 1993 und galten als Hollywood-Traumpaar. Sie trennten sich 2000, die Scheidung folgte zwei Jahre später. Seitdem streiten sie um das Sorgerecht für ihre gemeinsame Tochter Ireland.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Kim: Bodyguard für die Tochter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen