Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kanalisationsausbau

Das Land Vorarlberg beteiligt sich mit 20% am Ausbau des Kanalisationsnetzes im nördlichen Gemeindegebiet von Lustenau.

Die Vorarlberger Gemeinden und das Land investieren
laufend in den weiteren Ausbau der örtlichen Kanalisationsnetze. Auf ihrer
jüngsten Sitzung genehmigte die Landesregierung auf Antrag von
Wasserwirtschaftsreferent Landesstatthalter Hubert Gorbach einen
20-prozentigen Beitrag zu einem mit 64,5 Millionen Schilling (4,7 Millionen
Euro) veranschlagten Projekt im nördlichen Gemeindegebiet von Lustenau.

Die geplanten Baumaßnahmen betreffen das Gebiet im Bereich Am Schlatt,
Birkenweg, Kreuzgasse und Andreas-Hofer-Straße. Neben dem Ausbau der
Kanalisation ist die Errichtung eines Regenklärbeckens für das gesamte
Einzugsgebiet vorgesehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kanalisationsausbau
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.