AA

Kaminbrand in Thüringen

Thüringen - Gegen 23.50 Uhr, etwa 2 Stunden nach dem Erlöschen des Feuers der Zentralfeuerungsanlage, stellten die Bewohner eines Einfamilienhauses in Bludesch gestern fest, dass der Kamin überhitzt und dadurch in Brand geraten ist.

Die Feuerwehr Bludesch war mit 14 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz. Den Männern ist es gelungen, die Glutnester vor dem Kamin zu entfernen und dadurch einen weiteren Ausbruch zu verhindern.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kaminbrand in Thüringen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen