AA

Justin Timberlake gegen Alkohol am Steuer

Justin Timberlake, US-Popstar und Ex-Freund von Britney Spears, hat sich nach dem Tod eines Fans einer Kampagne gegen Alkohol am Steuer angeschlossen.

Timberlake kündigte am Dienstag (Ortszeit) an, er werde sich künftig in die Dienste der Organisation von Musikern, Schauspielerin und Sportlern gegen Trunkenheitsfahrten (RADD) stellen.

Grund für sein Engagement ist der Tod der 21-jährigen Anna White. Die junge Frau war von einem Lastwagen überfahren worden, als sie mit anderen Fans vor einem Radiostudio in Los Angeles auf Timberlake wartete. Der Unfallfahrer soll betrunken gewesen und den Körper von White noch hunderte Meter weit unter seinem Truck mitgeschleppt haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Justin Timberlake gegen Alkohol am Steuer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.