AA

Jugendbeschäftigung: Vorarlberg Vorbild

Bei der Jugendbeschäftigung sei Vorarlberg österreichweit ein großes Vorbild. Das sagt der Regierungsbeauftragte für Jugendbeschäftigung, Egon Blum, bei einem Treffen mit LH Sausgruber.

Derzeit sind in Vorarlberg rund 300 Jugendliche unter 26 länger als drei Monate arbeitslos. 385 Lehrstellensuchenden stehen immerhin 340 sofort verfügbare Lehrstellen zur Verfügung. Insgesamt hat sich vor allem der Trend auf dem Lehrlingsmarkt stark verbessert: Es wurden bereits über 2.400 neue Lehrverträge abgeschlossen, 600 mehr als im Vorjahr. Zum positiven Trend habe vor allem der so genannte Blum-Bonus beigetragen, betont Landeshauptmann Herbert Sausgruber. Damit werden Unternehmen, die zusätzliche Lehrlinge einstellen, finanziell unterstützt. Der Blum-Bonus wurde im Ländle bisher bereits über 1.000 Mal angewendet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Jugendbeschäftigung: Vorarlberg Vorbild
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen