Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Japanische Botschaft meldet neue Bombendrohung in Neu-Delhi

Die japanische Botschaft in Indien hat nach eigenen Angaben eine Bombendrohung erhalten. In einem E-Mail sei vor einem geplanten Anschlag auf einen Markt in Neu-Delhi gewarnt worden, teilte die Vertretung am Donnerstag mit.

Die Botschaft habe alle Japaner in der indischen Hauptstadt aufgerufen, sich von belebten öffentlichen Plätzen fernzuhalten, darunter der Markt Sarojini Nagar, auf den sich die Drohung bezogen habe.

In zwei indischen Städten waren am Wochenende fast 30 Sprengsätze explodiert. Der Markt Sarojini Nagar war im Oktober 2005 Ziel eines Anschlags, bei dem 62 Menschen getötet wurden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Japanische Botschaft meldet neue Bombendrohung in Neu-Delhi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen