Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Irak: CARE appelliert an Geiselnehmer

Die Hilfsorganisation CARE hat am Mittwoch an die Entführer der CARE-International-Mitarbeiterin Margaret Hassan appelliert, ihre Geisel freizulassen. Hassan war am 19. Oktober in Bagdad gekidnappt worden.

Der Appell erfolgte, nachdem am Dienstag ein neues Video mit der Entführten aufgetaucht war.

In dem Video drohen die Entführer damit, die Britin Hassan an den jordanischen Extremisten Abu Musab al-Zarqawi auszuliefern, sollte Großbritannien seine Truppen nicht auch dem Irak abziehen. Der Sender Al Jazeera hatte sich aufgrund des grausamen Inhalts geweigert, das Band auszustrahlen.

Hassan war am 19. Oktober in Bagdad gekidnappt worden. Sie lebt seit 30 Jahren im Irak, leitete das Bagdader CARE-Büro und besitzt die irakische, irische und britische Staatsbürgerschaft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Irak: CARE appelliert an Geiselnehmer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.